Leise Gedanken

Need a friend

Ich weiß auch nicht warum....aber irgendwie hab ich gar niemanden mehr zum reden, zum quatschen und zum Blödsinn treiben. Meine wenigen Freunde sind entweder zu beschäftigt oder wohnen zu weit weg. Oder beides.
Die letzte mail an meinen besten Kumpel und Kummerkasten liegt jetzt 2 Wochen zurück, hab ihm zum Geburtstag gratuliert. Er hat auch ganz brav gefragt, wie es mir denn geht und wie es dem Baby geht und wie es meiner Beziehung geht usw.
Und auf eine Reaktion dieser Antwortmail warte ich heute noch. Naja. Kenn ich von ihm ja schon, dass wir nur alle paar mal im Jahr miteinander reden, mailen oder telefonieren. Von treffen ganz zu schweigen. Nun denn....

Warum eigentlich will keiner mit mir so richtig befreundet sein? Mein Mann würde jetzt lapidar antworten: naja, nur nette Menschen haben Freunde. Super. Bin ich denn nicht nett? Bin ich kein liebenswerter Mensch mit dem man seine Zeit verbringen möchte? Irgendwie....geht mir das an die Substanz, wenn das wirklich so sein sollte.
Weil eigentlich möchte ich gar nicht mehr, als dass mir jemand das Gefühl gibt, er/sie ist gern in meiner Nähe, hört mir gern zu, verbringt gern Zeit mit mir.
Aber will das nicht eigentlich jeder: einfach nur gemocht werden? Von Liebe oder ähnlichem ist hier gar nicht die Rede, ich meine rein freundschaftliche Beziehungen.


Ich bin doch kein Unmensch. Oder vielleicht bin ich in den letzten 2 Jahren zu einem geworden? Schon schlimm genug, was da an Katastrophen los war, aber...
Ich weiß es nicht.

Vielleicht bin ich einfach nur eine treulose Tomate geworden, die kein Interesse mehr an ihren Freunden hat. Weil irgendwie....seit die Kleine auf der Welt ist verfliegen die Tage, so dass ich nur zusehen kann. Irgendwie dreht sich alles nur noch um Salome. Was sich auch richtig anfühlte lange Zeit. Aber ist das wirklich so? Ich meine, wo bleibe ich? Bin ich überhaupt noch jemand anderes als Mama oder Frauchen?

Fazit ist: ich bräuchte dringend ne Freundin/nen Freund. Aber durch das, wie mein Leben hier im Moment läuft, bin ich eingeschränkt und isoliert. Wo ist der Weg hinaus?

Karin am 9.11.06 09:20, kommentieren

Sprichwort

Dumme Gedanken hat jeder. Nur der Weise verschweigt sie.

Ist das wirklich so? Ich meine, dass kluge Menschen ihre dummen Gedanken nicht äußern, auch nicht unabsichtlich, aus Versehen, sozusagen?! Ich weiß nicht, irgendwie glaub ich da nicht dran. 

Und.... darf man dumme Gedanken denn nicht aussprechen? Ich meine, was ist so schlimm dran?
Bin ich deswegen weniger klug/weise, nur weil ich einen Gedanken ausspreche, der nicht vor Genialität strotzt, der vielleicht sogar peinlich ist?

Karin am 28.10.06 23:42, kommentieren